Information für Bewerber

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Daher informieren wir Sie im Folgenden gerne über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten und über die Rechte, die Ihnen im Hinblick auf die Verwendung der Daten uns gegenüber bestehen. Ansprechpartner für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist

 

Verantwortliche Stelle:

BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH
Hermine-Seelhoff-Str. 1 - 2
28357 Bremen
Tel: +49 421 4342030
E-Mail: info@basys-bremen.de


Datenschutzbeauftragter:
Secom IT GmbH 
Nienburger Straße 9a
27232 Sulingen
Tel: +49 4271 1000-410
E-Mail: datenschutz@secom-it.de


Die BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH verarbeitet Ihre Daten nach den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Unser Datenschutzbeauftragter steht jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.


Wir verarbeiten die „zu Ihrer Person“ oder „von Ihnen“ erhobenen Daten ausschließlich für Zwecke der Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses gem. Art. 88 DSGVO i. V.m. § 26 Abs. 1 BDSG-neu.
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben, wenn wir hierzu gesetzlich oder durch eine gerichtliche oder behördliche Anordnung verpflichtet sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis mit Ihnen, erforderlich ist.
Wir speichern Ihre Daten nur solange wie wir sie zur Besetzung der Stelle und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Anforderungen (AGG) benötigen. Sofern Sie in die Aufnahme in den Bewerberpool eingewilligt haben, werden Ihre Daten 18 Monate nach der Aufnahme in den Bewerberpool gelöscht.


Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung sowie Übertragung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.


Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Frau Dr. Imke Sommer 
Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Tel.: +49 421 3612010 oder +49 471 5962010
Fax: +49 421 49618495
E-Mail: office@datenschutz.bremen.de