Wir liefern maßgeschneiderte IT-Lösungen – langfristig, sicher, für schlankere Prozesse und mehr Produktivität.

Unsere IT-Lösungen für Unternehmen

IT-Lösungen für die digitale Zeit

Ihre IT-Umgebung ist mehr als die reine Leistungsfähigkeit der Hard- und Software. Die Verfügbarkeit der Systeme und der Schutz Ihrer wichtigen, vielleicht sogar geschäftskritischen Daten, gehört genauso dazu. Je höher diese Anforderungen an Verfügbarkeit, Datenschutz, Backups, Zugriffsrechte und andere Parameter sind, desto umfangreicher und komplexer werden die eingesetzten Lösungen. Unsere IT-Berater analysieren Ihre Unternehmensprozesse, erkennen Ihre Bedürfnisse und besprechen dann mit Ihnen die richtigen Schritte. 

IT-Lösungen bieten wir unseren Kunden – gerne in einem Paket mit einer umfassenden IT-Beratung und weiterführenden IT-Services.

Eine IT-Lösung ist mehr als eine Installation

Wir sprechen bewusst immer von IT-Lösungen und nicht nur von einzelnen Produkten. Denn bei uns gehören Projekt- und Prozesskompetenz untrennbar zu einer Lösung. Wir könnten sagen, wir sind kundenorientiert. Stattdessen sagen wir: Der Kunde ist mehr als eine Orientierung, er ist die exakte Form, für die wir passgenau eine IT-Lösung konfigurieren und umsetzen. Gute IT-Lösungen passen nämlich nicht auf eine Orientierung, sondern auf ein smart formuliertes Ziel.

Auch deswegen lernen wir unsere Kunden, und vor allem auch die späteren Anwender, persönlich kennen, gehen durch den Betrieb und hören gut zu. Erst dann entscheiden wir, welche Lösungen wir empfehlen. Wir möchten ihnen nichts unpassendes „anschnacken“, das ist unsere hanseatische Art.

Wir sind Ihr Partner – und so entwickeln wir Ihre IT-Lösung

Alles beginnt mit einem Gespräch und einer Bestandsaufnahme. Wir analysieren mit Ihnen zusammen die Situation und Ihre IT-Infrastruktur. Dann planen wir die richtigen Schritte und helfen Ihnen bei der Umsetzung. 

Die Beantwortung folgender Fragen ist wichtig, um ein erstes Bild Ihrer IT-Bedürfnisse zu bekommen:

  • Welches Problem wollen Sie lösen?

  • Welche Ziele verfolgen Sie?

  • Welche Wege haben Sie bereits ausprobiert?

  • Wie viele Aufgaben kann, will oder soll Ihre eigene IT-Abteilung übernehmen?