IT Security

IT-Security sollte Chefsache sein

Die meisten Geschäftsprozesse hängen heute vom verlässlichen und fehlerfreien Funktionieren der Informations- und Kommunikationstechnik ab. Ratingagenturen bewerten daher die Sicherheit der Informationstechnik bereits als Teil der operationellen Risiken eines Unternehmens.

Die Anzahl der Bedrohungen nimmt stetig zu, womit auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmen oder eine Behörde von einem Cyber-Angriff betroffen ist, rasant ansteigt. Je nach Abhängigkeit von der IT kann die Unternehmenstätigkeit komplett zum Stillstand gebracht werden – mit allen Konsequenzen, die damit verbunden sind.

Es sei denn, die bestehenden Sicherheitskonzepte werden kontinuierlich und angemessen an die geänderte Bedrohungslage angepasst.

Webinar Registrierung

Ihre Anforderungen

Als Folge der schnell voranschreitenden Digitalisierung und Vernetzung unserer Welt und der stetig steigenden Komplexität der eingesetzten IT-Systeme ergeben sich immer neue Anforderungen an die IT-Sicherheit. 

Die folgende Aufzählung gibt einen Überblick über die wichtigsten Anforderungen und nennt die wesentlichen Lösungen, die eingesetzt werden können, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Firewall-Systeme
Die IT-Umgebung vor unbefugten Zugriffen von außen und innen schützen.
Network Access Control 
Den Zugriff auf das interne Netzwerk nur bestimmten Geräte erlauben.
Rights Management, Verschlüsselung
Personen bestimmte Rechte zuweisen.
Den Zugriff auf Daten nur für befugte Personen ermöglichen.
Intrusion Detection und Intrusion Prevention
Angriffsversuche auf das IT-System erkennen und abwehren.
Malware Schutz / Virenschutz
Schadsoftware erkennen, finden und beseitigen.
URL und Content Filter
Den Zugriff auf bestimmte Seiten und Dienste im Internet erlauben oder verbieten.
Spam-Filter
Den Erhalt von unerwünschten Mails verhindern.
Application Control
Nur bestimmte Anwendungen sind installiert und dürfen ausgeführt werden.
Data Loss Prevention
Verhindern, dass, bestimmte, sensiblen Daten das IT-System verlassen

Unser Angebot

Unsere IT-Security Spezialisten beraten und unterstützen Sie bei der Erstellung, der Implementierung und dem Betrieb der für Sie passenden IT-Security Lösung. Dazu arbeitet BASYS eng mit den führenden Herstellern von IT-Security Lösungen zusammen. 

Im Bereich IT-Security arbeitet BASYS mit den folgenden Herstellern zusammen:

BASYS IT Security Partner Fortinet
BASYS IT Security Partner Sophos
BASYS It Security Partner Cisco
BASYS IT Security Partner Microsoft
BASYS IT Security Partner Mobile Iron
BASYS IT Security Partner noSpam proxy
BASYS IT Security Partner Trend Micro

Einige Regeln

Neben dem Einsatz der aufgeführten technischen Lösungen gibt es einige Regeln, die Sie befolgen sollten, um die Sicherheit Ihrer IT-Systeme kontinuierlich zu gewährleisten.

  • Die eingesetzte Software sollte immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden.
  • Die verwendeten Systeme sollten regelmäßig auf bekannte Schwachstellen überprüft werden.
  • Die eingesetzten Security-Lösungen sollten immer dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.
  • Es sollten starke Authentifizierungsverfahren eingesetzt werden.
  • Es sollten Notfallpläne erstellen und regelmäßig getestet werden.
  • Das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter sollte regelmäßig gestärkt werden.

Fazit

  1. IT-Security wird immer wichtiger.
  2. IT-Security bedarf sehr guter Planung.
  3. IT-Security bedarf ständiger Pflege.
  4. IT-Security erfordert hohe Kompetenz und Erfahrung. 
  5. IT-Security sollte Chefsache sein.
„Für IT-Security ist BASYS genau der richtige Partner für Sie!“
Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt

info@basys-bremen.de

+49 421 43420 30

Hermine-Seelhoff-Str. 1-2 

        28357 Bremen, Germany

Unsere Mission

Durch kompetente Beratung, innovative Lösungen und verlässlichen Service Freiräume schaffen und mehr erreichen.
BASYS Bartsch EDV Systeme GmbH