| Magazin, IT Security

Hat Ihre IT funktionierende Quarantäne-Bereiche?

Sie sind Techniker ...

… und möchten direkt wissen, was wir im Kontext von Netzwerksegmentierung und Network Access Control anbieten? Dann klicken Sie hier.

Sie sind Entscheider ...

… und möchten die Kurzfassung? Netzwerksegmentierung hat zwei Vorteile: 

  1. Das Risiko, das von Trojanern ausgeht, wird massiv gesenkt, weil im Ernstfall nur ein Bruchteil der Systeme betroffen ist.

  2. Der Aufwand, Geräte im Netzwerk zu konfigurieren, ist viel kleiner, weil ein NAC das automatisiert. Das entlastet die Administratoren.

Wir planen die Netzwerksegmentierung...

...Ihrer Unternehmens-IT, konfigurieren das NAC und helfen, diese Sicherheitsstandards einzuhalten. Haben Sie Fragen zu Netzwerksegmentierung und NAC? Hier finden Sie die Details und Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Die Umsetzung: VLANs

VLANs sind mehrere virtuell segmentierte LANs auf einem Switch. Das Netzwerk ist dann virtuell in mehrere Netzwerke segmentiert. Wir entscheiden also, auf welches Netzwerksegment welche Endgeräte über welches VLAN zugreifen können. Das können wir per Hand konfigurieren oder – ebenfalls mit einer entsprechenden Konfiguration – automatisch durch das Enforcement Device umsetzen lassen. Das Enforcement Device kann anhand des Endgeräts entscheiden, zu welchem VLAN es gehört – und so automatisch virtuell das Netzwerk segmentieren.

Möchten Sie mehr über Netzwerksegmentierung und Port-Authentifizierung erfahren? Hier lesen Sie, wie BASYS Sicherheit im internen Netzwerk verwirklicht.